Titelbild Sicherheitshinweise

Sicherheitshinweise für Besucher

Bei der Gestaltung des Museumsgeländes und der Museumsgebäude haben wir versucht, historische Situationen nachzuempfinden. Achten Sie daher z.B. auf unzureichende Lichtverhältnisse, steile Treppen, niedrige Geländer, Unebene Bodenbeläge, niedrige Türöffnungen und Decken sowie den nicht eingezäunten Bachlauf und Teich.

Ausgestellte Gegenstände und Maschinen dürfen nur berührt werden wenn, dies auf einem Schild besonders erlaubt ist.

Mit der Vorführung der historischer Maschinen und Techniken können Gefahren verbunden sein. Verhalten sie sich so, daß sie selbst oder andere Personen nicht gefährdet werden.

Behalten Sie Ihre Kinder im Auge und denken Sie an Ihre Aufsichtspflicht.

Im Außengelände befinden sich zahlreiche Sammlungsobjekte und Maschinen, die ausschließlich der Betrachtung dienen. Diese Objekte und Einrichtungen dürfen nicht benutzt, beklebt, bemalt oder beschädigt werden. Ausnahmen werden auch hier auf einem besonderen Schild erlaubt.

Achten Sie auf die besonderen Regeln zur Nutzung der Gartenbahn.

Mit dem Betreten des Museumsgebäudes und – Geländes erkennen Sie diese Sicherheitshinweise an. Sie dienen Ihrem persönlichen Schutz im gesamten Gebäude und sind für alle Besucher verbindlich.

Für Schäden haftet der Besucher im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen.

Das Museum haftet nicht für Schäden, die den Besuchern (innen) durch die Benutzung der Einrichtungen und Ausstellungsobjekte des Museums entstehen, sofern nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit von Seiten des Museums vorliegen.

Geben Sie uns Mitteilung, wenn Sie im Museum eine Gefahr für sich oder andere erkennen.

Bei Gefahrereignissen, wie Brand, Panik oder Unfall achten Sie auf die Lautsprecherdurchsagen und folgen Sie den Anweisungen des Personals.

Tragen Sie bitte im Gästebuch Ihre Eindrücke und Anregungen ein oder sprechen Sie uns direkt an.