//Offenes Oldtimertreffen zum Saisonausklang
Lade Veranstaltungen

Kaum zu glauben. Schon wieder ist eine Saison zu Ende. An diesem Sonntag öffnet das Technikmuseum Freudenberg das letzte Mal für die Sommersaison. Aber auch viele Oldtimerbesitzer beenden nun die Saison 2019. Das Technikmuseum Freudenberg bietet sich als Ziel für eine letzte Ausfahrt an. Hier können alle Oldtimer-Besitzerinnen und -Besitzer noch einmal den eigenen Wagen oder das eigene Motorrad präsentieren und mit Gleichgesinnten einen netten Tag verbringen.

Das gesamte Museum ist in Aktion und präsentiert noch einmal alle technischen Highlights. Dazu treibt die große „Möller Dampfmaschine“ die mechanische Werkstatt des Museums an. Der in der Saison 2019 neu hinzugekommene Herford Standmotor dreht sich ein letztes Mal. Die Museums-Weberinnen und -Weber präsentieren ihr textiles Handwerk, während Gudrun Denker im außerschulischen Lernort des Museums einen Workshop für Kinder anbietet.

Wer lieber im Freien etwas machen möchte, kann mit der museumseigenen Echt-Dampfeisenbahn einige Runden drehen oder der Jugendgruppe beim Anfeuern der Modell-Dampfmaschinen zuschauen. Selbstverständlich kommt auch das leibliche Wohl nicht zu kurz: Neben Bratwurst und Co. dürfen natürlich auch zum Saisonschluss die berühmten Schrauberwaffeln im museumseigenen Café nicht fehlen.